Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Kurse richten sich an Familien in besonderen Lebenslagen. Diese können Belastungen nach Corona, Alleinerziehende, Mehrlingsfamilien, Familien mit Migrationshintergrund, Eltern mit Kindern mit Behinderung oder andere Belastungen sein. Ein Nachweis muss nicht erbracht werden.

Die Kurse sind für die TeilnehmerInnen kostenfrei.

Nicht selten kommt es vor, dass die Kurse schnell voll sind und es Wartelisten gibt. Sollten Sie nicht teilnehmen können, seien Sie rücksichtsvoll den möglichen Wartenden gegenüber und melden sich rechtzeitig ab. Somit können andere teilnehmen.

Die Anmeldung am Kurs ist verbindlich und verpflichtet zur Teilnahme. Die TeilnehmerInnen sind berechtigt die Kursteilnahme unter Angabe von triftigen Gründen abzubrechen.

Abmeldungen erfolgen schriftlich bis 2 Tage vor Kursbeginn. Bei Nichterscheinen wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 10,-€ pro nicht erschienenen Termin fällig.

Die Vermittlung der Inhalte erfolgt in Präsenz bei den jeweiligen Veranstaltern.

OnlineKurse werden als solche ausgewiesen und erfolgen via Zoom.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit evtl. Fotos und deren Veröffentlichung und die Speicherung Ihrer EmailAdresse zum Versand von Newslettern einverstanden. Sollten Sie dies nicht wünschen, senden Sie eine schriftliche Mitteilung an info@selbst-ueberzeugen.de