Provokativer Stil

Der provokative Stil ist eine ungewöhnliche, aber effektive Methode in der Psychotherapie und im Coaching, die von Frank Farrelly entwickelt wurde. Dieser Ansatz nutzt Humor, Übertreibung und absichtliche Provokation, um Klienten aus ihrer Komfortzone zu locken und tief verwurzelte Verhaltensmuster zu verändern. Der provokative Stil zielt darauf ab, durch spielerische und humorvolle Konfrontation Klienten zu ermutigen, neue Perspektiven zu entwickeln und selbstständig Lösungen zu finden.

Was passiert beim Provokativen Stil im Coaching?

Im provokativen Stil werden Klienten bewusst mit übertriebenen und oft humorvollen Aussagen konfrontiert. Diese Provokationen dienen dazu, starre Denkmuster zu durchbrechen und neue Einsichten zu ermöglichen. Der Therapeut oder Coach nutzt dabei Empathie und Respekt, um sicherzustellen, dass die Provokationen als konstruktiv und nicht verletzend empfunden werden. Durch das Aufzeigen von Widersprüchen und Übertreibungen werden Klienten angeregt, ihre eigenen Ressourcen und Stärken zu entdecken und zu nutzen.

Provokativer-Stil - Coaching Villingen
Provokativer-Stil - Beratung Villingen

Anwendungsbereiche des Provokativen Stils

  • Psychotherapie: Behandlung von Angststörungen, Depressionen, Phobien und anderen psychischen Problemen
  • Coaching: Persönlichkeitsentwicklung, Führungstraining, Motivation und Konfliktlösung
  • Paartherapie: Verbesserung der Kommunikation und Lösung von Beziehungsproblemen
  • Beratung: Unterstützung bei Entscheidungsfindung und Problemlösung

Vorteile des Provokativen Stils

Coach Alexandra Ben - Villingen-Schwenningen

Ihr Coach – Das bin ich

Mutter, Unternehmerin, leidenschaftliche Mentorin – all das bin ich. Alexandra Ben, Coachin im Raum Villingen-Schwenningen im Schwarzwald.

Als Master Coach und systemische Beraterin begleite ich Menschen mit meiner strukturierten Vorgehensweise in schwierigen Situationen, bei Entscheidungs- oder Konfliktfragen und bei Verhaltensänderungen im beruflichen oder privaten Kontext.

Mein Ziel ist es, Ihnen zu helfen, Ihr volles Potenzial zu entfalten, schwierige Lebenssituationen zu meistern und sich ein erfülltes Leben zu erarbeiten – sei es in Beziehungen, im Beruf oder in anderen persönlichen Situationen.

Meine Antworten zu häufig gestellten Fragen

Was unterscheidet den Provokativen Stil von anderen Therapieformen?

Der provokative Stil nutzt Humor, Übertreibung und absichtliche Provokation, um starre Denkmuster zu durchbrechen. Im Gegensatz zu traditionellen Methoden, die oft behutsam vorgehen, setzt dieser Ansatz auf spielerische und humorvolle Konfrontation, um schnelle und tiefgreifende Veränderungen zu bewirken.

Für wen ist der Provokative Stil im Coaching geeignet?

Der provokative Stil ist nicht für jeden geeignet. Er erfordert Offenheit und die Bereitschaft, sich auf humorvolle Konfrontationen einzulassen. Bei Klienten, die sehr sensibel oder stark traumatisiert sind, ist die Methode möglicherweise nicht die richtige. Welche Lösung für Sie die optimalen Ergebnisse bringt, erarbeiten wir in einem unverbindlichen Erstgespräch.

Wie läuft eine Sitzung im Provokativen Stil bei Alexandra Ben ab?

Eine Sitzung beginnt mit einem Gespräch, in dem ich Ihr Anliegen erfasse. Anschließend werden humorvolle Provokationen eingesetzt, um die Denkmuster des Klienten herauszufordern. Die Sitzung endet mit der Reflexion und Diskussion der neu gewonnenen Einsichten. Eine Sitzung dauert in der Regel 60 bis 90 Minuten.

Kann der Provokative Stil im Coaching mit Alexandra Ben auch online angewendet werden?

Ja, der provokative Stil kann auch online angewendet werden. So können Sie an den Sitzungen flexibel von überall teilnehmen. Ich komme allerdings auch gerne zu Ihnen nach Hause, wenn Sie dies wünschen.

Wie lange dauert es, bis man beim Provokativen Stil Erfolge sieht?

Viele meiner Klienten bemerken bereits nach wenigen Sitzungen erste Erfolge. Die Geschwindigkeit der Ergebnisse hängt jedoch immer von der individuellen Bereitschaft ab, sich auf die humorvollen Provokationen einzulassen und die gewonnenen Einsichten zu nutzen.

Was passiert, wenn ich die Provokationen im Coaching mit Alexandra Ben als verletzend empfinde?

Der provokative Stil basiert auf Empathie und Respekt. Wenn eine Provokation als verletzend empfunden wird, ist es wichtig, dies mitzuteilen. In diesem Fall passe ich den Prozess an. Ich nutze beim Provokativen Stil jedoch immer konstruktive und hilfreiche Provokationen, sodass dies bisher nie vorgekommen ist. Lassen Sie uns doch gerne über Ihre Sorgen bei einem unverbindlichen Erstgespräch sprechen.

Kontaktieren Sie mich

Meine Kunden aus der Region Schwarzwald-Baar, Tuttlingen, Rottweil und darüber hinaus schätzen meine professionelle und zielgerichtete Unterstützung. Sie möchten mehr über mein Coaching erfahren? Oder wünschen Beratung? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt mit mir auf:

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für ein Erstgespräch – gerne persönlich oder online.
Coach Alexandra Ben - VS